Die Jüngste wurde die Erste

Bei der Frauen- und Mädchen-Vereinsmeisterschaft des SK 2000 setzte sich am Samstag, den 06.11. die jüngste Teilnhmerin durch.

Die knapp 10-jährige Daria Dreana-Ianciu konnte alle ihre Partien gewinnen und sicherte sich damit den Siegerpokal als Vereinsmeisterin. Auf dem 2. Platz landete die kurzfristig als Teilnehmerin eingesprungene Leontina Dreana-Ianciu, Darias Mutter. Leontinas einziger Partieverlust war gegen ihre Tochter. Den 3. Platz auf dem Siegertreppchen erreichte Melanie Sax.

Nach einem langen, anstrengenden Turniertag – zwischendurch aber gestärkt durch eine große Familienpizza – waren am Abend alle müde. Und doch glücklich, bei einem schönen und harmonischen Turnier mitgespielt zu haben.

(Bericht: Wolfgang Kassubek, Archiv-Foto: Laura Schalkhäuser)