Der DWZ-Pokal in Bechhofen war eine Reise wert

Eine Reise wert war der starken Schweinfurter Delegation am Samstag, den 25.09. die Teilnahme am 3. Bechhofener DWZ-Pokal-Turnier.

Insgesamt 4 Jugendliche und 6 Amateure des SK 2000 waren in den Landkreis Ansbach gefahren um Pokale und DWZ-Punkte einzusammeln. Damit stellten wir mit Abstand das größte Kontingent der insgesamt 58 Teilnehmer. Nach der langen, durch Corona verursachten Spielpause, juckte es vielen in den Fingern wieder einmal Wettkampfschach zu betreiben und sich mit anderen schachlich zu messen. Natürlich standen einfach auch Spaß und Freude am Schach im Mittelpunkt.

In der Jugendklasse der U12 erreichte Tim Tille bei seinem ersten größeren Turnier mit 3,5 Punkten einen hervorragenden 4. Platz und verpasste damit ganz knapp das „Treppchen“. Simon Sax erzielte mit 3 Punkten  den 6. Platz. Daria Dreana-Ianciu erwischte einen nicht ganz so glücklichen Tag und war wohl mit ihren 2 Punkten nicht ganz zufrieden. Das läuft beim nächsten Mal bestimmt wieder besser, Daria! Theo Tille hatte es als (noch) 7-jähriger in der U10 mit meist älterer Konkurrenz zu tun, schaffte aber dennoch mit 2,5 Punkten einen guten 5. Platz.

Bei den „Amateuren“ gilt es wieder mal einen hervorzuheben: David Valean! (Mit Pokal auf dem Siegerfoto)

David konnte in seiner 4er-Gruppe mit DWZ-Schnitt 1.285 – in der er nach DWZ-Zahl nominell der Schwächste war – alle hinter sich lassen und den Pokal einkassieren. Wir finden das eine super Leistung!

Hannes, Kilian und Stefan Dütsch hatten jeweils schwere Gruppen mit spielstarken und hoch motivierten Gegnern erwischt, die mit Schweinfurter Pokalgewinnen nicht ganz einverstanden waren. So kamen alle drei auf mittlere Plätze, die zumindest ein leichtes Plus bei den DWZ-Zahlen erhoffen lassen.

Dirk Hartleib und Melanie Sax sammelten überhaupt ihre allerersten Turniererfahrungen. Und das nicht erfolglos. Bisher ohne DWZ-Zahl punkteten beide gegen DWZ-Zahl-Inhaber, so dass hier der Grundstein schon mal gelegt ist.

Gruppenfoto der Teilnehmer aus Schweinfurt in Bechhofen

Und weil das Turnier so schön war, stehen alle genannten auch schon auf der Teilnehmerliste beim 1. Schweinfurter DWZ-Pokal-Turnier am Samstag, den 09.10.2021 in der Spinnmühle!

(Bericht: Wolfgang Kassubek)