Der Schachklub Schweinfurt 2000 trauert um sein Ehrenmitglied Claus Bebersdorf

Claus ist bereits im Jahr 1954 als 18-jähriger in unseren Schachklub eingetreten.
In den 66 Jahren seiner Vereinszugehörigkeit hat er mit viel Engagement verschiedene Vereinsämter übernommen. Unter anderem war er auch einige Jahre als 1. Vorsitzender tätig.

Sein schachliches Wirken durch Teilnahme an einer Vielzahl von Turnieren in Nah und Fern, als Buchautor und Fernschachspieler hat ihn und das Schweinfurter Schach weit über die Grenzen Unterfrankens hinaus bekannt gemacht.
Auf dem Schachbrett haben ihm sein Siegeswille und sein Durchhaltevermögen unzählige Turniererfolge eingebracht. Seine legendären Endspielkünste waren von vielen Gegnern gefürchtet.
Bei allem Einsatz ist er jedoch immer freundlich und sportlich fair geblieben.

Selbst als er schon gesundheitlich angeschlagen war, hat Claus – solange es irgendwie möglich war – kaum einen Vereinsabend verpasst. Er hat mit Jung und Alt, Anfängern und Profis geübt, geblitzt und Partien analysiert.
Schach war sein „Ding“.

Claus ist am Dienstag, dem 12. Januar 2021 verstorben.

Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.
Wir werden Claus stets ein dankbares und ehrendes Gedenken bewahren.