Zum Inhalt springen

Jugendvereinsmeisterschaft 2022 ausgespielt

Am Samstag, den 19.11.2022 fand in der Spinnmühle die Jugendvereinsmeisterschaft 2022 mit klassischer Bedenkzeit statt. Für die Jüngeren war der Umgang mit Schachuhr und Partienotation noch etwas gewöhnungsbedürftig. Doch nach vielen spannenden Duellen standen die Ergebnisse fest.

Im zusammengefassten Turnier der U8 und U10 konnte Theo Tille (siehe Titelbild oben) alle Partien gewinnen und sich damit die Meisterschaft in der U10 sichern. Platz 2 in diesem Turnier erreichte Asaf Celepci, der damit Vereinsmeister der U8 wurde. Unser Jüngster – Viktor Solomenko – schnappte sich Platz 2 bei der U8 und Samuel Hamm und Roberts Damme belegten den 2. bzw. 3. Platz bei der U10.

Vereinsmeisterin in der U12: Daria Dreana-Ianciu
Vereinsmeister U23: Simon Sax (rechts im Bild bei der Partie gegen Igor Bokov)
Am Brett sind die Kinder Gegnerinnen bzw. Gegner, abseits bei einer Portion Pommes eine spaßige Gemeinschaft!

In der U12 gab es einen spannenden Dreikampf zwischen Hannes Dütsch, Kilian Dütsch und Daria Dreana-Ianciu. Wie im letzten Jahr – noch in der U10 – erwischte Daria einen sehr guten Tag und konnte alle Partien gewinnen. Der Lohn – Vereinsmeisterin. Hannes und Kilian kamen punkt- und wertungsgleich auf Platz 2 und 3.

In der U23 setzte sich Simon Sax souverän ohne Punktverlust durch. Er darf daher beim Ehrenabend den Meisterpokal für die U23 in Empfang nehmen. Knapp dahinter erreichte Igor Bokov Platz 2 gefolgt von Ben Bollog, der sich stark verbessert zeigte.

Die Ehrung der Siegerinnen und Sieger inklusive Überreichung der Pokale wird beim nächsten Ehrenabend erfolgen. In diesem Jahr wird noch am 09.12.2022 das offene Weihnachtsblitzturnier für Kinder und Jugendliche folgen. Die Jugend-Vereinsblitzmeisterschaft wird kurz nach dem Jahreswechsel stattfinden.

(Bericht: Wolfgang Kassubek, Fotos: Stefan Dütsch)